Neue Serie mit Patrick Stewart heißt „Star Trek: Picard“

Es sind gerade schöne Zeiten für alle Trekkies – oder die, die es noch werden wollen. Nachdem Star Trek: Discovery ganz gut zu laufen scheint, war schon länger eine neue Serie mit Patrick Stewart in seiner alten Rolle als Captain Jean-Luc Picard im Gespräch. Die freudige Botschaft: es wird immer konkreter! Mittlerweile ist auch der Name der Serie bekannt. Sie wird schlicht „Star Trek: Picard“ heißen. Die genaue Story und der Kontext, indem Picard zu sehen sein wird ist aber noch geheim!

Voraussichtlicher Start könnte schon im Herbst diesen Jahres sein. In Deutschland (und generell außerhalb der USA) wird die Serie auf Amazon Prime laufen. In den USA selbst wird sie auf CBS All Access ausgestrahlt. Interessant ist hierbei, dass man, anders als bei Discovery, international nicht mehr auf Netflix setzt. Vielleicht hat Amazon einfach mehr Geld hingeblättert. Trotzdem braucht man somit dann zwei unterschiedliche Streaming-Abos um beide aktuellen Star Trek-Serien anschauen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.